Schulgeld

Warum ist Schulgeld notwendig?

Created with Sketch.

Die Freie Schule Friesland ist eine Schule in freier Trägerschaft. Kinder an einer Schule in freier Trägerschaft nehmen keinen Platz an einer öffentlichen Schule der Kommune oder des Bundesland in Anspruch. Die Kinder erfüllen ihre gesetzliche Schulpflicht an der Schule in freier Trägerschaft. Die Finanzhilfe des Landes stellt eine „Aufwandsentschädigung“  an die Schule in freier Trägerschaft für die Übernahme der Bildungsaufgabe dar. Sie beträgt in ihrer Höhe nur knapp 2/3 der Summe, die für den Schulbetrieb erforderlich sind.

Wie hoch ist aktuell der monatliche Beitrag?

Created with Sketch.

Aktuell beträgt der monatliche Beitrag 255€ pro Kind. 

Unsere Beitragsordnung finden Sie hier.

Was wird mit den Beiträgen gezahlt?

Created with Sketch.

Das Gesetz schreibt vor, dass der Einsatz von Lehrkräften an Schulen in freier Trägerschaft annähernd so hoch bezahlt sein muss, wie der einer angestellten Lehrkraft an einer öffentlichen Schule. Daher wird der überwiegende Teil der finanziellen Vereinsmittel für die Bezahlung des Personals aufgewendet. Ein Teil wird auch benötigt, um den Kredit zu tilgen, mit dem wir die ersten drei Betriebsjahre finanzieren.

Die Freie Schule Friesland ist keine „Privatschule“

Created with Sketch.

Für jedes Kind, das die Freie Schule Friesland besucht, muss der gleiche Betrag eingesammelt werden. Das Geld erhält die Freie Schule Friesland von ihren „Bildungsstiftenden“. Mindestens zwei Drittel unserer Bildungsstiftenden sind Sorgeberechtigte, deren Kinder die Freie Schule Friesland besuchen. Die Gründer:innen und Mitglieder des Vereins Freies Lernen in Friesland e.V. wünschen sich eine andere Grundschule, keine anderen Kinder. Wir wünschen uns, dass alle Kinder gemeinsam in Freiheit lernen. Wir sehen uns und die Schulpflichtigen der Freien Schule Friesland als Teil unserer Gesellschaft und wollen unseren Teil zum Gemeinwohl beitragen und Verantwortung übernehmen. Wir sind froh über unsere gesetzliche Verpflichtung, einer Sonderung unserer Schulpflichtigen nach den familiären Einkommensverhältnissen entgegenzuwirken. Um auch kostenfreie Schulplätze vorhalten zu können, verlassen wir uns auf die Unterstützung durch Bildungsstiftende. Darüber hinaus verpflichten wir uns aber unseren Haushalt so zu planen, dass wir immer ein Drittel unserer Schulplätze kostenfrei zur Verfügung stellen. Zur Not ermöglichen wir dies „auf eigene Kosten“.

Wie werden die kostenfreien Schulplätze vergeben?

Created with Sketch.

Sorgeberechtigte können ihr Kind formlos für einen kostenfreien Schulplatz an der Freien Schule Friesland anmelden. Die Plätze werden an Kinder vergeben, deren finanzielle Situation die Zahlung eines Schulgeldes nicht ermöglicht. Es müssen sonst keine Bedingungen erfüllt werden. Es wird nicht bekannt gemacht, welche Kinder einen solchen Platz an der Freien Schule Friesland erhalten haben. Näheres dazu finden Sie in unserer Schulgeldordnung.

Haben Sie noch Fragen ?